Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust
Kalt-Warm-Kompressen für die Brust

Kalt-Warm-Kompressen für die Brust

14,99 € Angebot Sparen Sie

Die Antwort auf die unterschiedlichen Bedürfnisse während der Stillzeit - egal ob wohltuend als Wärmekissen, kühlend als Kältekompresse oder stimulierend beim Stillen und Abpumpen.

  • Wohltuend als Wärmekissen - Entspannt die Brust bei einem Milchstau und verstopften Milchkanälen
  • Kühlend als Kältekompresse- Lindert Spannungsgefühle, Schmerzen und Schwellungen
  • Stimulierend beim Stillen und Abpumpen- Am Pumpentrichter einer Milchpumpe befestigt, regt das erwärmte Kissen den Milchspendereflex an und kann das Abpumpen beschleunigen

PZN: 19132307


IN MEINER
APOTHEKE ABHOLEN

Die anatomisch geformten Kissen sind gefüllt mit vielen kleinen Gel-Perlen, passen sich optimal an jede Brust an und sorgen so für maximale Linderung der Beschwerden. Äußerst flexibel kann das Lansinoh Perlenkissen auf drei verschiedene Arten eingesetzt werden:
 


An der Brust: Wohltuend als Wärmekissen 
Warm an der Brust angewendet entspannen die Kalt-Warm-Kompressen die Brust und fördern den Milchfluss. Auch das Auslösen des Milchspendereflexes kann durch Wärme beschleunigt werden. Manche Mütter leiden besonders in den ersten Wochen unter einem Milchstau, wenn eine Milchdrüse oder ein Milchkanal blockiert ist. Wir empfehlen in diesem Fall, mit einem Arzt oder einer Hebamme/Stillberaterin zu sprechen. Weitere Informationen zu Milchstau und Mastitis findest du übrigens auch im Ratgeberbereich unserer Website unter “Tipps&Infos”. Das Erhitzen ist denkbar einfach: Nur 15 Sekunden einzeln und ohne Schutzvlies in der Mikrowelle erwärmen - fertig! Die optimale Anwendungsdauer beträgt ca. 20 Minuten. So lange bleiben die Perlenkissen im Schutzvlies warm genug. Wenn du die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust erneut verwenden möchtest, lässt du zwischen zwei Anwendungen mindestens 20 Minuten verstreichen.
 


An der Brust: Kühlend als Kältekompresse 
Kalt angewendet können die Kalt-Warm-Kompressen Schmerzen, Schwellungen und Spannungen lindern. Besonders in den ersten Tagen schwillt die Brust stark an, wenn die Milch einschießt. Es dauert oft einige Tage, bis sich die Milchproduktion dem Bedarf deines Babys angepasst hat. Aber auch andere Gründe wie plötzliches Abstillen oder längere Nachtruhe deines Babys können zu Spannungsgefühlen führen. Je nach persönlichem Empfinden kannst du die Kalt-Warm-Kompressen im Kühl- oder Gefrierschrank kühlen. Durch die Unterteilung in einzelne Kammern bleiben die Kissen auch in gefrorenem Zustand flexibel. Tests haben uns gezeigt, dass die meisten Mütter eine Kühldauer von 2 Stunden im Gefrierschrank als ideal empfinden. Finde deine optimale Kühldauer! Die optimale Anwendungsdauer beträgt ca. 20 Minuten. So lange bleiben die Perlenkissen im Schutzvlies kalt genug. Wenn du die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust erneut verwenden möchten, lasse zwischen zwei Anwendungen mindestens 20 Minuten verstreichen. Auch im Fall einer Milchdrüsenentzündung (Mastitis) ist das Kühlen der betroffenen Brust hilfreich. Sprich auch in diesem Fall mit deiner Hebamme/Stillberaterin oder deinem behandelnden Arzt.

 


An der Milchpumpe: Entspannt durch Wärme, regt den Milchspendereflex an 
Als einziges Stillprodukt seiner Art können die Lansinoh® Kalt-Warm-Kompressen für die Brust zudem an fast allen Milchpumpen angebracht werden, wodurch der Milchspendereflex angeregt und die Pumpdauer verkürzt wird. Lege das im Schutzvlies erwärmte Perlenkissen um den Trichter der Milchpumpe. Mithilfe des weißen Druckknopfes kannst du die beiden Enden des Schutzvlies‘ miteinander verbinden - für einen sicheren Halt. Das Perlenkissen verbleibt während des gesamten Abpumpens auf dem Trichter. Studien haben gezeigt, dass warme Saugaufsätze von Milchpumpen das Auslösen des Milchspendereflexes beschleunigen (im Gegensatz zu raumtemperierten Saugaufsätzen). Indem die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust erwärmt und am Trichter einer Milchpumpe befestigt werden, können sie zum beschleunigten Auslösen des Milchspendereflexes beitragen. (Quelle: Effect of Warm Breastshields on Breast Milk Pumping, JHL, 27(4) 331-338, Kent et al.) Die optimale Anwendungsdauer beträgt ca. 20 Minuten. So lange bleiben die Perlenkissen im Schutzvlies warm genug. Lasse das Produkt so lange an der Milchpumpe, bis du das Abpumpen beendet hast, auch wenn es länger dauern sollte als 20 Minuten.

Die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust kannst du problemlos reinigen! Die Schutzhüllen können bei 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden. Die Perlenkissen mit warmem Spülwasser reinigen. Bitte nutze keine aggressiven Scheuermittel, da die Perlenkissen dadurch beschädigt werden können. Du kannst die Kompressen mit Alkohol abwischen und so desinfizieren (Alkohol erhältst du in der Apotheke). 

Das Produkt enthält kein Latex und ist durch seine mitgelieferten waschbaren Bezüge auch wiederverwendbar.

Inhalt
2 Kompressen
2 weiche Schutzvliese (bei 40°C waschbar, verschließbar)
Gebrauchsanweisung (deutsch, französisch, niederländisch, italienisch)
Kennziffern ("Pharmazentralnummer") für den Einkauf in deiner Apotheke (2 Stück): PZN: 00281358


Gebrauchsanweisung:
Wochenbett-Kompresse Kalt & Warm (123,35 KB)

Was sind die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust?
Die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust sind wiederverwendbare Kompressen. Gekühlt auf die Brust gelegt, können sie bei Spannungsgefühlen, Schmerzen und Schwellungen nach dem Stillen oder Abpumpen Linderung verschaffen. Erwärmt unterstützen sie etwa vor dem Stillen oder Abpumpen den Milchspendereflex und erleichtern den Milchfluss. Dies kann bei verstopften Milchkanälen oder Milchstau die Brust entspannen. Auch um den Saugaufsatz einer Milchpumpe gelegt, können die erwärmten Kompressen während des Abpumpens zur Anregung des Milchspendereflexes beitragen.

Wie sind die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust richtig zu erwärmen? 
Du kannst die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust in der Mikrowelle oder im Wasserbad erwärmen. Erwärmung in der Mikrowelle: Im Schutzvlies flach in der Mikrowelle erwärmen. Beachte dabei die unterschiedliche Dauer je nach Leistung der Mikrowelle: bei 700 Watt 16 Sekunden bei 1000 Watt 13 Sekunden bei 1250 Watt 11 Sekunden. Nach der angegebenen Zeit die Temperatur prüfen. Gegebenenfalls weitere 5 Sekunden erwärmen und dann erneut die Temperatur prüfen. Insgesamt nicht länger als 25 Sekunden erwärmen. Die Erwärmung in der Mikrowelle wird durch ein leicht knisterndes Geräusch begleitet. Außerdem bläht sich das Kissen auf. Beide Merkmale sind typisch für die Kompressen. Erwärmung im Wasserbad: Befülle einen großen Topf mit ausreichend Wasser, damit die Kompressen den Boden des Topfes nicht berühren. Bringe das Wasser zum Kochen und nehme den Topf anschließend von der Kochstelle. Lege dann erst die Kompressen (ohne Schutzvlies) in das heiße Wasser. Achte darauf, dass die Kompressen stets mit Wasser bedeckt sind und sie nicht mit dem Rand des Topfes in Berührung kommen. Verwende dafür einen stumpfen, nicht metallischen Gegenstand. Bitte lasse den Topf zu keinem Zeitpunkt unbeaufsichtigt. Nehme die Kompressen nach 1-2 Minuten aus dem Topf und überprüfe die Temperatur. Sofern die gewünschte Temperatur noch nicht erreicht ist, lege die Kompressen für eine weitere Minute zurück ins Wasserbad und überprüfe die Temperatur erneut. Trockne die Kompressen vor Verwendung ab.

Wie sind die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust richtig zu kühlen?
Bitte mindestens für vier Stunden im Kühl- oder Gefrierschrank (je nach gewünschter Kühltemperatur) aufbewahren und dann mit dem Schutzvlies verwenden.

Wie reinige ich die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust?
Die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust sind leicht zu reinigen. Zur Reinigung der Kompressen am besten warmes Spülwasser verwenden. Bitte keine aggressiven Scheuermittel verwenden, die evtl. die Perlenkissen beschädigen können. Zur Desinfektion kannst du die Kompressen mit Alkohol abwischen, der z.B. in der Apotheke erhältlich ist. Die Schutzhüllen kannst du ganz bequem bei 40°C in der Waschmaschine reinigen. o Sind die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust wiederverwendbar? Die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust sind wiederverwendbar. Sie halten umso länger, wenn die Dauer des Erhitzens die empfohlenen 15 Sekunden nicht übersteigt. Eine regelmäßige, deutlich längere Erhitzdauer kann die Kalt-Warm-Kompressen beschädigen und/oder ihre Lebensdauer verringern. Nach längerer Nutzungsdauer können sich vereinzelt Perlen im Perlenkissen auflösen. Dies beeinträchtigt die Anwendung nicht. Bitte entsorge das Produkt, wenn du eine Beschädigung, z.B. ein Loch in der Hülle, feststellst.

Sind die Perlen in den Kissen der Kompressen ungiftig? Aus was sind sie gemacht?
Die Perlen in den Kissen der Kalt-Warm-Kompressen sind ungiftig. Sie bestehen aus Natriumpolyacrylat, einem besonders saugfähigen Polymer (Kunststoff). Die Hülle des Perlenkissens besteht aus ungiftigem PVC. Im Falle des Verschluckens von Perlen sollte reichlich nachgetrunken bzw. das Kind zum Nachtrinken angeregt werden. In den Tagen nach dem Verschlucken sollte das Trink- und Schluckverhalten, sowie das Stuhlverhalten beobachtet werden. Bei Veränderungen sollte ein Arzt hinzugezogen werden.

Enthalten die Kalt-Warm-Kompressen Latex?
Die Kalt-Warm-Kompressen enthalten kein Latex.

Enthalten die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust Bisphenol A (BPA) oder Phtalate (Weichmacher)?
Die Kalt-Warm-Kompressen für die Brust enthalten weder Bisphenol A (BPA) noch Phtalate (Weichmacher).

Aus welchem Material ist das weiche Schutzvlies gemacht?
Das Schutzvlies besteht aus 100% Terylan, einer Polyester-Verbindung. Dieses Material speichert die Wärme bzw. Kälte besonders lang, um den Nutzen der Anwendung zu steigern. Das Schutzvlies kann bei 40 °C in der Waschmaschine mitgewaschen werden.

Customer Reviews

Based on 4 reviews
100%
(4)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
S
S.B.
Lohnenswerte Investition

Da meine Brüste nach dem Abpumpen immer wehtun, schafft die Kaltkompresse echte Abhilfe. Das Vlies ist weich und leitet die Kälte gut weiter und lässt sich leicht in BHS oder Still-Tshirts platzieren und halten. Vollkommen zufrieden.

Als Wärmekompresse musste ich es noch nicht verwenden aber ich denke es wird auch da sein übriges leisten.

A
Alexandra D., Hebamme
Sinnvolles Hilfsmittel

Als freiberufliche Hebamme empfehle ich die Lansinoh Thermoperlen bereits in Geburtsvorbereitungskursen, da sie ein sinnvolles Hilfsmittel zum Stillen sind. Die Thermoperlen haben eine angenehme Temperatur (kalt wie warm), legen sich ideal an die Brueste an und halten im BH wunderbar an Ort und Stelle.

A
Anne S.,Hebamme
Empfehle ich

Als Hebamme empfehle ich die 3-in-1 Thermo-Perlen ab Beginn der Stillzeit, denn sie bringen schon beim verstaerkten Milcheinschuss gute Ergebnisse. Zum Kuehlen nach der Stillmahlzeit und zum Waermen um den Milchfluss zu erleichtern, direkt vor der Stillmahlzeit. Vielseitig einsetzbar und ein Idealer Begleiter durch die Stillzeit.

A
Alina W., Hebamme
Setze ich viel ein

Ich bin Hebamme und betreue seit vielen Jahren Frauen vor und nach der Geburt ihres Kindes. Bei gut 70 Prozent der Stillenden Frauen verwende ich Die 3 in 1 ThermoPerlen und bin jedesmal wieder begeistert. Egal ob beim Milcheinschuss, Brustentzuendung oder bei mangelndem Milchfluss, die Kompressen helfen Wunder.