Stillhütchen

Lansinoh® Stillhütchen können bei kurzzeitiger Verwendung ein effektives Hilfsmittel sein, um Anlegeschwierigkeiten zu überbrücken. Solche können z. B. bei flachen Brustwarzen, Hohlwarzen oder Schlupfwarzen, bei starkem Milchspendereflex oder verkürztem Zungen - und/oder Lippenbändchen beim Baby auftreten. Auch Frühchen, kranken oder trinkschwachen Neugeborenen können sie helfen, das Trinken an der Brust zu erlernen. Die angepasste Form der Lansinoh® Stillhütchen ermöglicht es, den größtmöglichen Hautkontakt zwischen Mutter und Baby zu fördern. Die speziell entwickelte Spitze des Lansinoh® Stillhütchens hilft dem Säugling, das Stillhütchen besonders gut mit den Lippen zu umfassen. Die Lansinoh® Stillhütchen gibt es in der Standardgröße (24 mm) inklusive einer praktischen Transportbox für die hygienische Aufbewahrung.

Beachten Sie, dass die Ursachen von Stillproblemen in der Anfangszeit durch eine Stillberaterin beurteilt werden sollten und dass Stillhütchen nur nach Empfehlung und unter Anleitung einer Hebamme oder Stillberaterin verwendet werden sollten.

Mehr Informationen

Bewerten Sie dieses Produkt:

Name:

E-Mail:

Ihre Gesamtbewertung:
1 Stern = Gefällt mir nicht / 5 Sterne = Gefällt mir sehr

Ihre Bewertung:

  • Features:

    • Für die vorübergehende Verwendung bei Anlegeschwierigkeiten durch: flache Brustwarzen, Hohlwarzen oder Schlupfwarzen, starken Milchspendereflex oder verkürztes Zungen - und/oder Lippenbändchen beim Baby
    • Besonders dünn, sehr weich und flexibel
    • Angepasste Form für größtmöglichen Hautkontakt
    • Angenehmes Tragegefühl
    • 2 Stillhütchen (24 mm) inklusive Transportbox
    • 100 % Silikon
    • BPA-/BPS-frei
  • Produktdetails:

    • Kennziffern ("Pharmazentralnummer") für den Einkauf in Ihrer Apotheke - Lansinoh® Stillhütchen (2 Stück inkl. Transportbox): Deutschland - PZN:12420434
  • Wenn Sie Fragen zu einem Produkt haben oder Hilfe benötigen, klicken Sie bitte hier:

    Kontakt Gebrauchsanweisung herunterladen
    • Was ist bei der Reinigung der Lansinoh® Stillhütchen zu beachten?

      Sterilisieren Sie das Stillhütchen vor dem ersten Gebrauch und einmal täglich 10 Minuten lang in kochendem Wasser. Nach dem Abkühlen des Wassers entnehmen Sie das Stillhütchen und lassen es auf einem sauberen Tuch trocknen. Legen Sie das Stillhütchen so in den Tragebehälter, dass es nach oben zeigt.

      Waschen Sie vor und nach jedem Gebrauch das Stillhütchen in warmem Seifenwasser. Spülen Sie es danach mit klarem Wasser ab. Spülen Sie den Tragebehälter regelmäßig in warmem Seifenwasser und lassen Sie ihn vollständig trocknen, bevor Sie das Stillhütchen hineinlegen.

    • Wie werden die Lansinoh® Stillhütchen richtig angewendet?

      Ziehen Sie das Stillhütchen vor dem Aufsetzen etwas auseinander und klappen Sie dabei den Rand des Stillhütchens nach hinten in Richtung Spitze. Halten Sie das Hütchen mittig über Ihre Brustwarze. Die Aussparung am oberen Rand des Stillhütchens sollte dabei an der Stelle des Brustwarzenhofes liegen, wo später die Nase Ihres Babys liegen wird. Die Nase des Babys sollte das Stillhütchen nicht berühren.
      Setzen Sie das Stillhütchen so auf Ihre Brust, dass Ihre Brustwarze in die Spitze zeigt. Durch die Spannung wird Ihre Brustwarze leicht in die Spitze hineingezogen. Klappen Sie den Rand rundherum an die Brust

    • Wie lange sollten die Lansinoh® Stillhütchen verwendet werden?

      Lansinoh® Stillhütchen erlauben es Müttern, weiter zu stillen, während ihre kurzzeitigen Anlegeprobleme behandelt werden. Stillhütchen sollten nur so lange benutzt werden, bis das Problem behoben ist. Deswegen ist es wichtig, dass die Ursachen von Stillproblemen behandelt werden. Stillhütchen sollten unter Anleitung einer Hebamme oder Stillberaterin verwendet werden. Sie sollten nicht für einen längeren Zeitraum zum Einsatz kommen.

Kaufen

Lansinoh Produkte erhalten Sie in Apotheken, Drogerien, im gut sortierten Fach- und Einzelhandel sowie bei unseren Online-Partnern

  • Amazon.de
  • Najoba.de

Weitere Empfehlungen

Folgen Sie uns